Am 13. Februar besuchten wir das Aquarium. Dort sahen wir viele Tiere. Jedes Tier benötigt einen bestimmten Lebensraum.  

Im Wasser leben die bunten Fische und die durchsichtigen Quallen. Die Reptilien leben im Terrarium und brauchen viel Wärme.

Wir beobachteten Krokodile. Ein schlafendes Krokodil war noch klein.

Die Vogelspinne ist riesengroß, Tausendfüssler und Skorpione sind schwarz. Die Reptilien gehen komisch, sie wackeln oft dabei. Die Leguane können sogar ihre Farbe wechseln! Die Beobachtung der Tiere machte uns großen Spaß.

 Im riesengroßen Wasserbecken schwimmen zahlreiche Fische. Einige konnten wir sogar streicheln! Man kann im ZOO anders über die Tiere lernen.  Unser Ausflug war sehr schön!  Im Frühling werden wir den Streichelzoo in Marienfelde besuchen.