Die Klassen 2f und 1d waren am vergangenen Samstag auf dem Liederfest “KLASSE! WIR SINGEN” im Tempodrom. Eine riesengroße Halle voll mit Kindern und alle sahen, von der Ferne aus betrachtet, gleich aus, denn für das passende Outfit hatte der Veranstalter gesorgt. Das hat einige unserer Kinder sehr beeindruckt. Kaum ein Platz ist frei geblieben und sogar die Eltern wurden in das Programm mit einbezogen. Einstimmig und mehrstimmig wurden die 16 Lieder aus dem Programm gesungen. Diese Lieder wurden in den Klassen geübt, außerdem hatte jedes Kind eine CD und ein Liederbuch bekommen, um die Lieder auch mit der Familie üben zu können. Um 16.30 Uhr war Einlass in die Halle und die gelben Helfer brachten uns sicher zu unseren Plätzen. Ab 17.00 Uhr startete das Vorprogramm und um 17.30 Uhr wurde es dann erstmal bunt und dunkel in der Halle. Eine unglaubliche Stimmung kam auf, als schließlich Hunderte Kinder gemeinsam anfingen zu singen. Bis 19.00 Uhr durften Eltern und Kinder dieses Spektakel genießen, allerdings auf getrennten Plätzen, denn die Kinder blieben in ihren Klassen und die Eltern im Zuschauerbereich. Umso aufregender war dann das Wiedersehen vor der Halle nach dem Konzert. Die Lieblingslieder unserer Klassen waren: “Siyahamba”, “Zwei kleine Wölfe”, “Die Reise der Sonne”, “Bruder Jakob”, “Hab ‘ne Tante aus Marokko” und natürlich das Mottolied “Klasse! Wir singen”. Hierbei wurde ganz besonders eifrig mitgesungen. Es war ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere Informationen zum Liederfest finden Sie unter:

https://www.klasse-wir-singen.de