Die Qualifikation für das Berliner Crosslauf-Finale fand bereits im Herbst 2018, im Volkspark Mariendorf statt. Ebrahim Karimi, der dort als Erster seines Jahrgangs „mit Weile“ durchs Ziel lief, startete am 4. April 2019 für unsere Schule im Reiterstadion am Olympiapark.

Die Strecke im Reiterstadion und auf dem Maifeld geht über 2000 m und ist sehr anspruchsvoll. Lauftrainer Dr. Hartmut Heyn vom Olympischen Sport-Club e.V. und Triathlon Team Berlin e.V. begleitete ihn dorthin und gab ihm vor dem Start viele wertvolle Tipps.

Diese setzte Ebrahim Karimium um und gab sein Bestes! Nach einem schnellen Start führte er das gesamte Feld aller Läufer über ca. 600 m an. Dann hielt er sich taktisch auf den Plätzen drei bis fünf. Nach einem rasanten Endspurt erkämpfte er für unsere Schule den sagenhaften 3. Platz!

Mit der Bronzemedaille wurde seine großartige Leistung belohnt! 

Herzlichen Glückwunsch, Ebrahim!

Ein besonderer Dank für die spontane, sehr engagierte Unterstützung geht an Dr. Hartmut Heyn!