Ende September machten wir unseren ZOO- Ausflug. Zuerst besprachen wir gemeinsam, welche Tiere wir besuchen wollen. Einige Kinder markierten den Wanderweg im ZOO- Plan, damit wir möglichst viele Tierarten betrachten konnten.

                 

Wir fuhren zuerst mit dem M82- Bus zum Rathaus Steglitz, dann fuhren wir mit der U- Bahn 9 zum Bahnhof ZOO. Das schöne Wetter machte uns glücklich! …. der Tag war sonnig und warm.

Im ZOO machten wir zuerst eine Pause und zwar vor dem Elefantengehege. Dann gingen wir zu den Flamingos und zu den Vögeln. Dort sahen wir bunte Papageien und riesengroße Eulen.

Später beobachteten wir die lustigen Pandabären, die gerade aus China mit dem Flugzeug angekommen waren.

In der Nähe schauten wir den flinken Seehunden beim Schwimmen zu: im großen Wasserbecken entdeckten wir auch farbige Fische. Einige Kinder fanden, dass die schweren Nashörner nicht besonders hübsch sind, anderen gefielen die hoch gewachsenen Giraffen. Viel Spaß hatten wir im Streichelzoo, wo man mit den Nutztieren spielen konnte. Wir futterten die Ziegen und streichelten auch einige Exemplare.

Schließlich kamen wir zum ZOO- Spielplatz und durften dort eine halbe Stunde spielen. Manche Kinder durften sich ein Eis kauften: es war ein sehr gelungener Ausflug. In der Schule haben wir beschlossen, dass wir noch einmal zum ZOO fahren werden, aber im Winter. Dann gehen wir nämlich ins Aquarium, um Schlangen und Reptilien zu beobachten.