Ab der 1. Klasse gehen die Schüler regelmäßig in den Computerraum, um so früh wie möglich mit Tastatur und Maus vertraut zu werden. Schon nach zwei bis drei Unterrichtsstunden sind die Kinder in der Lage damit umzugehen.
Unterstützt werden die Kinder durch fachkompetente Mitarbeiter.

Die Lernprogramme in unserer Schule sind auf die aktuellen Schulbücher abgestimmt und ergänzen diese. Damit sind die Kinder in der Lage, individuell nach ihrem  jeweiligen Stand Erlerntes zu vertiefen. Sie erstellen Präsentationen, recherchieren im Internet,  lernen mit gängigen Schreibprogrammen (Word und LibreOffice) zu arbeiten,  Tabellen und Präsentationen zu erstellen.

Wir tauschen regelmäßig Computer gegen neuere gespendete Hardware aus. Seit unserem Umzug befindet sich unser Computerraum im Block A in der 1. Etage.

Auch im Freizeithaus stehen nun dank einer Spende des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) 18 Computer zur Verfügung.