Ein schöner Höhepunkt in dieser zweiten Osterferienwoche war das Selberherstellen von Seifen. Diese schöne Idee hatte sich Herr Bankmann für die Kinder überlegt, an der 18 Kinder teilnahmen. Dazu mussten die Eltern für das Angebot 2 Euro mitbringen, wofür ihre Kinder dann aber auch 6-8 kleine Seifen (je nach Größe)mit nach Hause nehmen durften. Die Kinder hatten jede Menge Spaß und gaben sich große Mühe ein tolles Ergebnis zu schaffen. Da der Andrang sehr groß war, wird es solch ein Angebot bestimmt auch in den Sommerferien wieder geben. In den unten aufgeführten Bildern kann man die Herstellung und die vielen Möglichkeiten nachvollziehen.

Viele schöne unterschiedliche Formen zwischen denen sich die Kinder entscheiden können!
Was für eine Auswahl!
Und noch mehr Variationen!
Wow! Wird das langsam schwer sich zu entscheiden!
Und so wird es gemacht!
Die tollen Ergebnisse, die sich wirklich sehen lassen können. Jedes Kind konnte seinen eigenen Seifenbeutel mit nach Hause nehmen!