Was ist denn da bloß schief gelaufen? Die Klasse 1d hat bei ihrer Eiersuche keine Ostereier gefunden, stattdessen hatten sich lauter Küken auf dem Hof versteckt. Hat der Osterhase da etwa die falschen Eier versteckt? So kam auf jeden Fall etwas Leben in unser selbstgepflanztes Ostergras. Liebevoll wurde das Ostergras angepflanzt und zwei Wochen gepflegt und beim Wachsen beobachtet, außerdem wurde noch ein Osterhäschen zur Dekoration gebastelt. Am letzten Schultag vor den Osterferien gab es neben der Kükensuche schließlich noch ein paar Schokoladeneier und -häschen als Ergänzung. Außerdem wurde eine Ostergeschichte vorgelesen und ein Osterei gemalt.

Die Klasse 1d bedankt sich bei Frau Seifert, die dieses Osterprojekt ins Leben gerufen hat.