Die Klasse 2d ging am Nikolaustag in unsere neue Schülerbücherei und ließ sich von Frau Weidemann, unserer ehrenamtlichen Lese- und Bibliothekspatin, etwas vorlesen.

“Die Weihnachtsmaus ist sonderbar,

sogar für die Gelehrten,

denn einmal nur im ganzen Jahr,

entdeckt man ihre Fährten. “

Aus: Die Weihnachtsmaus, ein Gedicht von James Krüss.

Mit diesem Gedicht begann unser gemeinsames Zusammentreffen und nachdem wir Frau Weidemann etwas vorgesungen hatten, bekamen wir sogar noch eine Geschichte vorgelesen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Weidemann für diesen schönen Besuch in unserer wirklich sehr schönen und liebevoll gestalteten Schulbibliothek und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Doch das blieb nicht das einzige Highlight am Nikolaustag für die Klasse 2d. Natürlich brachte der Nikolaus auch Geschenke und das sogar zweimal. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei einer Mutti mit besonders großem Herzen, die gemeinsam mit einigen ArbeitskollegInnen zusammengelegt hat, damit auch diejenigen Kinder eine selbstgemachte Kerze bekommen können, deren Eltern nicht bereit waren, diese zu kaufen. Diese Herzlichkeit ist wirklich etwas ganz Besonderes und die 2d sagt: