Vom 20.05. bis 24.05.2019 fuhr die Klasse 2f mit Frau Glaß und Frau Grabow in die Schorfheide nach Brandenburg. Die Kinder wohnten in Bungalows direkt am Ruhlesee. In dieser Woche gab es viele Höhepunkte: Waldwanderungen mit dem Förster, ein Museumsbesuch, der Besuch des Wildparks mit Tierfütterung, Baden im See, Eis essen, eine Nachtwanderung und die Disco u.v.m. Jeder Tag war ein Erlebnis mitten in der Natur. 
Sehr spannend war die Frage: Habe ich Post von meinen Eltern? Nach dem Packen und Säubern der Bungalows ging es am Freitag wieder nach Hause – sehr müde aber auch glücklich!

Dieser Beitrag wurde erstellt von: E. Glaß