Was bedeutet GEV?

GEV steht für GesamtElternVertretung. Die GEV ist das höchste Elterngremium der Schule.

Wer sind die Mitglieder der GEV?

Von den Klassen werden stets zwei gleichberechtigte Elternsprecher/innen gewählt. Diese werden in die GEV abgesandt und sind dort beide stimmberechtigte Mitglieder. Sie vertreten die Interessen der Eltern ihrer Klasse auf den GEV-Sitzungen. Die Gesamtelternvertretung besteht also aus allen Elternsprechern und Elternsprecherinnen der Schule.

Welche Aufgaben haben die Elternvertreter/innen?

Die GEV wählt aus ihrer Mitte Elternvertreter/innen, die die Interessen der Elternschaft in verschiedenen Gremien und Konferenzen (z.B. Gesamtkonferenzen, Bezirkselternausschuss usw.) vertreten. Diese setzen sich für die Anliegen und Probleme aller Eltern der Schule ein und vertreten diese z.B. gegenüber der Schulleitung, den Lehrkräften und den Schulbehörden.

X
X