Die Klasse 1d unternahm am 3. Mai eine kleine Wanderung. Zu Fuß wanderten wir gute zwei Kilometer und landeten in einer Gegend mit vielen kleinen Häuschen und dem Lilienthalpark. Auf dem Weg dorthin zählten wir fleißig Autos und fanden immer wieder Rechenaufgaben auf der Straße, die gelöst werden wollten.

Nach dem weiten Weg hatten sich alle Kinder ein Picknick und eine kleine Pause auf den Lilienthal-Spielplatz verdient und schließlich wurden auch die vorhandenen Spielgeräte erkundet, die einige Herausforderungen zum Balancieren boten. Auch dort wurde ein kleiner Rechenparcours gelöst.

Schließlich entdeckten wir einige Aussichtspunkte und natürlich auch den Lilienthalberg. Eine besondere Herausforderung bot es, die Stufen bis nach oben zu zählen.


Auf dem Rückweg betrachteten wir noch voller Vorfreude unser neues Schulgebäude, in welches wir im nächsten Schuljahr einziehen dürfen. Erschöpft und zufrieden freuen wir uns auf das nächste Schuljahr und viele weitere spannende Ausflüge.