Vorlesewettbewerb 2019/20: Kreisentscheid

Als Schulsiegerin vertrat Sofia Bampa aus der Klasse 6g unsere Schule am 20.02.20 gegen die besten Vorleser aus Tempelhof.

Vorfreude und Spannung waren bei Sofia und ihren beiden Begleiterinnen Mariella und Eylem deutlich zu spüren.

Neun Kinder traten insgesamt beim Kreisentscheid in der Grundschule am Tempelhofer Feld an. Sofia bewies vor dem großen, unbekannten Publikum starke Nerven und gab ihr Bestes.

Nachdem alle Teilnehmer*innen zunächst aus ihren selbst ausgewählten Büchern gelesen hatten, ging es in die nächste Runde. Ein fremder Text aus dem wunderschönen Wendebuch „Das Mauerschweinchen“, von Katja Ludwig, musste gelesen werden. Eine echte Prüfung für alle Kandidat*innen! Erst nach einer langen Jury-Sitzung, die mit einer flotten Tanzeinlage überbrückt wurde, teilte diese ihr Ergebnis mit. Es siegte eine Schülerin der Käthe-Kollwitz-Grundschule. Alle anderen Kinder, auch Sofia, teilten sich den 2. Platz. Sie wurden mit einem kräftigen Applaus, einem Buchgeschenk und einer Schulzeitung für ihre hervorragenden Leistungen belohnt. 

Ein großes DANKESCHÖN geht an Sofia, an Mariella, Eylem und Frau Erazo, die Sofia nach allen Regeln der Kunst unterstützten sowie an Herrn Garbe, Schulleiter der Grundschule am Tempelhofer Feld! 

Dieser Beitrag wurde erstellt von: Siegrun Boiger