Am letzten Schultag des Jahres 2018 starteten wir unser Klassenprojekt. Zuvor überlegten wir im Klassenrat, welche Ideen die meiste Zustimmung finden. Ein Klassenfest zum Jahreswechsel wollten fast alle feiern. Wir planten daher, wer was einkaufen und vorbereiten sollte. Unseren Klassenraum schmückten alle zusammen, auch Lichterkette und Luftballons wurden gebracht. Für passende Musik sorgte ein spielender Weihnachtsmann, den unsere Klassensprecherin beim Tanz ein- und ausschaltete. Dabei lachten wir viel und sangen einige deutsche Lieder. Nicht nur Tanz und Gesang gehörten zum Klassenprojekt, sondern auch aufwendige Bastelaufgaben und stimmungsvolle Malereien. Eine Gruppe bastelte Weihnachtskarten mit winterlichen Tannen, andere malten Klassenplakate mit lustigen Weihnachtsmännern. Unsere Arbeiten haben wir ausgestellt. Beim Feiern gab es viele Überraschungen und jede Menge Wünsche für die schulfreien Tage. Das von uns mitgebrachte Essen schmeckte lecker! Besonders beliebt war der selbstgemachte Salat. Wir freuen uns schon auf den nächsten Jahreswechsel.     

Dieser Beitrag wurde erstellt von: Frau Brüske